James Hersey und Lichtdicht Records schaffen Klarheit

Nachdem das Releasedatum seines Debütalbums „Clarity“ und die dazugehörige Tour im Herbst 2014 auf unbekannte Zeit verschoben wurden, offenbart James Hersey nun gemeinsam mit Lichtdicht Records neue Daten sowie News und steht mit seiner neuen Single in den Startlöchern.

v.l.n.r.: Dorothea Szota (Projektmanagement Lichtdicht Records), Tobias Herder (Management/A&R Lichtdicht Records, James Hersey (Künstler), Biko Ojumah (Produktion Lichtdicht Records), Christian Binar (Buchhaltung Lichtdicht Records), Moritz Buchmann (Produktion Lichtdicht Records)

v.l.n.r.: Dorothea Szota (Projektmanagement Lichtdicht Records), Tobias Herder (Management/A&R Lichtdicht Records, James Hersey (Künstler), Biko Ojumah (Produktion Lichtdicht Records), Christian Binar (Buchhaltung Lichtdicht Records), Moritz Buchmann (Produktion Lichtdicht Records)


Dass James Hersey bei Lichtdicht Records unter Vertrag ist, ist sicherlich kein Geheimnis mehr. Der Debütalbumrelease des Newcomers sowie der Tourauftakt allerdings schon. Nun schaffen der Künstler und sein Label Klarheit.

Denn nach dem Erfolg seiner ersten EP „Twelve“ 2012, den ersten Radioerfolgen mit seinen ersten zwei Auskopplungen „Juliet“ und „Don’t Say Maybe“ und einer erfolgreichen Festival-, Support- sowie Headline-Tour im Jahr 2014, verbreitete sich Mitte des letzten Jahres viral ein Remix von seinem noch unveröffentlichten Song „Coming Over“. Einmal ins Netz gestellt, sorgte der mit seinen österreichischen Remixerfreunden von Filous produzierte Track nicht nur weltweit für Aufsehen, sondern änderte auch die Pläne des jungen „Electro-Pop-Singer-Songwriters“. Während sich weltweit Producer, DJs und Labels bei ihm meldeten, entschied sich der schon immer experimentierfreudige James Hersey, sein Album und seine Tour erst einmal zu verschieben, um Kooperationen einzugehen, Features zu machen und erneut ins Studio zu gehen.

Das Warten der Fans hat sich gelohnt und nun ein Ende: James Hersey ist 2015 nicht nur mit seiner neuen Single „What I’ve Done“ zurück, welche am 13. Februar erscheint. Auch sein Debütalbum „Clarity“, dessen Songs eine ganz eigenständige Klangfarbe besitzen und sich aus Reisen, Erlebnissen sowie der Zusammenarbeit mit anderen Künstlern zu einer Metamorphose aus diversesten musikalischen Einflüssen vereinen, wird am 27. Februar veröffentlicht. Weitere Resultate seiner kurzen künstlerischen Schaffenspause sind Features und Remixe mit internationalen DJs und Musikproduzenten wie z.B. Kygo und Dillon Francis.

Ein Ergebnis der kreativen Auszeit – der offizielle Remix der neuen Single „What I’ve Done“ – feiert heute hier seine Audiopremiere:

Es scheint ein vielversprechendes und spannendes Jahr für den Künstler und das Label zu werden. Auf dem Plan stehen viele interessante Projekte. Neben Single- und Albumrelease und einer Veröffentlichung mit Kygo und Dillon Francis, wird James Hersey auf Headline-Tour in Deutschland und Österreich gehen sowie danach eine US-Support-Tour mit Milky Chance spielen.

Alle Tourtermine im Überblick:

„Clarity“-Tour:

Berlin (DE), Bang Bang Club, 02.03.2015
Stuttgart (DE), Keller Klub, 03.03.2015
Innsbruck (AT), Weekender Club, 05.03.2015
Leipzig (DE), UT Connewitz, 06.03.2015
Hamburg (DE), Nochtspeicher, 07.03.2015
Köln (DE), Studio 672, 09.03.2015
München (DE), STROM, 10.03.2015
Graz (AT), PPC, 11.03.2015
Wien (AT), Flex, 14.03.2015

Tickets sind ab sofort erhältlich.

US-Support-Tour Milky Chance:

Dallas (TX), South Side Music Hall, 20.03.2015
Houston (TX), Warehouse Live, 21.03.2015
Charlotte (NC), Amo’s Southend, 23.03.2015
Raleigh (NC), Lincoln Theatre, 24.03.2015
Washington (DC), 9:30 Club, 25.03.2015
Philadelphia (PA), Trocadero Theatre, 27.03.2015
Brooklin (NY), Music Hall of Williamsburg, 28.03.2015
Boston (MA), House of Blues, 29.03.2015
New York (NY), Webster Hall, 31.03.2015
New York (NY), Webster Hall, 01.04.2015
Montreal (QC, Canada), Metropolis, 03.04.2015
Toronto ON (CA, Canada), Phoenix Concert Theatre, 04.04.2015
Toronto ON (CA, Canada), Phoenix Concert Theatre, 05.04.2015
Kansas City (MS), Arvest Bank Theatre at the Midland, 07.04.2015
Las Vegas (NV), Brooklin Bowl, 09.04.2015

Tickets sind ab sofort erhältlich.